26. September 2017, 16:46:56
SMFPortal.de

Autor Thema: Unerwünschte Kontaktaufnahme per PM  (Gelesen 3430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

17. Dezember 2009, 14:30:46
Gelesen 3430 mal

Jorin

Gast
Immer öfter kommt es gerade in den letzten Tagen wieder vor, dass unsere Teammitglieder unaufgefordert mit persönlichen Mitteilungen angeschrieben werden, deren Inhalt eindeutig besser ins Forum passt. Fragen zur Installation des letzten Updates, den deutschen Übersetzungen zu Modifikationen bis hin zu Meinungen über das vom Fragenden installierte Theme - Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Dass solche PMs bei uns nicht auf besonders große Gegenliebe stossen, sollte eigentlich jedem klar sein. Nicht nur wird so der große Vorteil eines Forums, die Informationen zur Lösung von Problemen der Allgemeinheit zugänglich zu machen, ausgehebelt, auch suggeriert eine solche Aufforderung nach Zuwendung per PM immer auch die Erwartung, das Teammitglied müsse sich primär und bitte schnellstens um das Problem des Verfassers dieser PM kümmern. Vergleichen möchte ich dies einfach mal mit der meist unerwünschten Werbung an geparkten Autos ("Ich möchte ihren Wagen kaufen!") bis hin zu Werbespam via E-Mail. Beides ist unerwünscht und meist wird dementsprechend reagiert. Auch hier im Forum werden solche Anfragen i.d.R. ignoriert. Störend sind sie trotzdem.

Ich möchte alle Mitglieder bitten, keine persönlichen Mitteilungen an Teammitglieder (und erst recht nicht an normale Mitglieder) zu senden, sofern nicht dazu ausdrücklich aufgefordert wurde. Vielen Dank.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2009, 14:32:27 von Jorin »

30. September 2014, 09:35:51
Antwort #1

Karin´s Servietten


Hallo,

Sorry muss mich immer wieder dabei ertappen dass auch ich eine von dennen bin. Werde versuchen es abzustellen! Ist wirklich keine Absicht!

08. Dezember 2016, 02:04:48
Antwort #2

kub59


Komisch, dass ein Gast dieses Thema anbringt  :o

Sry, bin neu hier und im absoluten "Informationen-aufsaug-Modus" durch "lies-dir-alles-durch"-Aktivität. Musste dabei schon einige "tote Hinweis-Links" erfahren. Naja, 2006 bis 2016: da fällt einiges "hintenüber"  :)

Frohes Fest & Guten Rutsch nach 2017!!

05. Februar 2017, 02:40:39
Antwort #3

kub59


Naja, wenn im Forum zu den konkreten Fragen nix kommt, was soll man(n) machen? Nicht mal der Admin oder ein Moderator gibt den leisesten Hinweis wie: "der User ist raus" oder "das Thema wird nicht weiter verfolgt" .....

Sowas zeichnet eigentlich schon das schleichende Sterben einer Plattform an .....  :o

05. Februar 2017, 09:10:28
Antwort #4

Ruediger

Administration
@ kub59

Dein Beitrag hier ist schlicht Unangebracht und entbehrt jeglichem Sinn.


Zitat
Komisch, dass ein Gast dieses Thema anbringt  :o

Hättest Du den gesamten Beitrag richtig gelesen so hätte dir auffallen müssen das besagter Gast dies wohl kaum im Jahre 2009 als Gast geschrieben haben kann.

Zitat
Naja, wenn im Forum zu den konkreten Fragen nix kommt, was soll man(n) machen? Nicht mal der Admin oder ein Moderator gibt den leisesten Hinweis wie: "der User ist raus" oder "das Thema wird nicht weiter verfolgt" .....

Sowas zeichnet eigentlich schon das schleichende Sterben einer Plattform an .....  :o

Hier werden die meisten Fragen sehrwohl beantwortet und es wird versucht den Usern zu helfen, doch sollte dir auch bewußt sein das zum einen viele Fragen hier im Forum vielfach beantwortet wurden und die Nutzung der angebotenen Suchfunktion oftmals gleich Erfolg bringen kann.

Weiterhin und das sollte auch niemand unbeachtet lassen, dieses Team hier ist ein Ehrenamtliches Team das seine Freizeit opfert um den Usern zur Seite zu stehen, dieses Team hat neben beruflichen auch private Verpflichtungen und kann nicht 24 Std. Online sein.

Nochmal: Diese Plattform bietet ehrenamtliche Hilfe an und verlangt dafür nichts von Usern etc, doch anstatt solche nutzlosen Kommentare vom Stappel zu lassen, würde es jeden Freuen wenn die User mit ihren Erfahrungen auch andere unerfahrene User unterstützen würden.

In diesem Sinne



05. Februar 2017, 11:02:07
Antwort #5

Parmaster

Administration
Naja, wenn im Forum zu den konkreten Fragen nix kommt, was soll man(n) machen? Nicht mal der Admin oder ein Moderator gibt den leisesten Hinweis wie: "der User ist raus" oder "das Thema wird nicht weiter verfolgt" .....

Was soll das? Ich hatte dir per PM gesagt wer Jorin war/ist, und ich hatte zu deinen Beiträgen auch geantwortet. Was sollen diese unqualifizierten Aussagen hier?

Und wenn für dich die Plattform am sterben ist, hält dich keiner davon ab etwas neues zu suchen.
Eine digitale Welt zur Neugestaltung des menschlichen Daseins