Einfaches Tool zur Tabellen-Bearbeitung

This is a discussion for the topic Einfaches Tool zur Tabellen-Bearbeitung am the board Datenbanken, Webspace und Co..

Autor Thema: Einfaches Tool zur Tabellen-Bearbeitung  (Gelesen 1719 mal)

roberge

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
    • roBerge.de
am: 22. November 2015, 15:57:24
Ich hätte folgendes Anliegen:

PHPMyAdmin wird immer langsamer und ich suchte zur Bearbeitung der Datensätze eine Alternative. Diese habe ich mit dem Programm "Adminer" gefunden. Das funktioniert schnell und tadellos.
Was mir bei Adminer allerdings fehlt, ist die Möglichkeit, ein bestimmtes Feld von mehreren oder allen Datensätzen schnell zu bearbeiten. Bisher musste ich den betreffenden Datensatz öffnen, um einige Bildschirmseiten nach unten scrollen, dort das Feld bearbeiten, den Datensatz amschließend wieder schließen und dann den nächsten öffnen. Recht umständlich.

Super wäre es aber, wenn ich die Datensätze vor mir hätte wie in einer Tabellenkalkulation. D.h., ich bräuchte nur mit der Maus von einem zum nächsten Datensatz in die nächste Zeile oer Spalte zu springen und kann somit die Datensätze in einem Rutsch bearbeiten. Wie in Excel.

Gibt es solch ein Tool?


GEminenz

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
    • Forum 50+
Antwort #1 am: 22. November 2015, 16:07:12
Hallo,
bei den Plugins nichts dabei?
https://www.adminer.org/de/plugins/
Der Eine hat es, der Andere nicht.


roberge

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
    • roBerge.de
Antwort #2 am: 22. November 2015, 16:12:56
Oh, das sieht gut aus. Ein Plugin zu Adminer wäre natürlich ideal.
Als ca. 90%iger Laie und zudem ohne englisch-Kenntnisse müsste ich mich durcharbeiten und eines nach dem andren Plugin testen.
Deshalb meine Frage, ob jemand zufällig auswendig eines kennt, was meinen Vortellungen entspricht?



SMFPapst

  • Support
  • *****
  • Beiträge: 119
Antwort #3 am: 27. November 2015, 19:53:21
versuchs mal mit mysqlDumper->http://www.mysqldumper.de/
Über den SQL-Browser kann man prima seine Datensätze editieren
« Letzte Änderung: 27. November 2015, 19:55:04 von SMFPapst »